fbpx

Endgame tablebases

Endgame tablebases, sog. Endspieldatenbanken beinhalten vollständig berechnete Analysen von Endspielen mit einer bestimmten Anzahl an Figuren. Die Tablebases enthalten alle mögliche Kombination an Figuren und exakte Berechnung jeder möglichen Stellung bis zum Ende der Partie. Endspiel-Tablebases werden üblicherweise aus einer Kombination von Brute-Force-Suche und Retrograder Analyse erstellt. Tablebases sind im Laufe der Jahre immer beliebter

Die Lucena Stellung

Lucena Stellung

Die Lucena Stellung ist eine der wichtigsten Stellungen des Turmendspiels. Sie ist nach Lucena in Spanien benannt, wo sie erstmals 1497 in einer Abhandlung von Luis Ramírez de Lucena beschrieben wurde. Die Lucena-Stellung ist eine strategische Schlüsselstellung im Schach. Sie entsteht, wenn eine Seite einen König, einen Turm und einen Bauern hat und gegen einen

Endspiel Datenbank

Shredderbases sind neue stark komprimierte Schach-Endspieldatenbanken. In Schach-Endspieldatenbanken wird für jede Schachstellung ein Wert gespeichert, der angibt, ob die Stellung gewonnen, remis oder verloren ist. Selbst wenn nur noch wenige Figuren auf dem Brett stehen, werden diese Datenbanken wegen der vielen möglichen Kombinationen sehr groß. Aber mit den Informationen aus der Datenbank spielt das Programm