Auf dem 67. ordentlichen Kongress des Hessischen Schachverbandes in Korbach wurde heute über die wichtigsten Ämter des Präsidiums entschieden. Vertreter aller Schachvereine und Schachabteilungen, die Mitglieder des erweiterten Vorstandes und die Ehrenmitgl

ieder des Verbandes waren geladen und stimmten über die neuen Vorstandsmitglieder des Präsidiums ab.

Die Wahl zum Vorsitzenden des HSV gewann der Vorsitzende der Schachfreunde Frankfurt 1921 und des Bezirk 5 Frankfurt Thorsten Ostermeier.

zp8497586rq