Schachfreunde-Nachwuchs rockt Alzenau

Beim 2. Rapid-Kinderschachcup in Alzenau konnten sich die Schachfreunde-Kiddies über weitere Pokale freuen. In der u8-Klasse, in der diesmal 13 Teilnahmer starteten (10 Buben und 3 Mädchen) wurde Amelie Scheerer mit 4 aus 7 bestes Mädchen. Ihr Bruder Julian schaffte es als jüngster Teilnehmer des gesamten Turniers tatsächlich, 5 aus 7 zu holen und damit den 3. Gesamtplatz in seiner Altersklasse zu ergattern. Ein toller Erfolg für den Schachfreunde-Nachwuchs. So langsam fragen sich die Eltern, wo die ganzen Pokale eigentlich gestapelt werden sollen…

Na dann, auf zum nächsten Turnier und hoffentlich zu einem weiteren Erfolg für unseren Nachwuchs.
Michael Scheerer
IMG_0296 (1) IMG_0307